17.03.2020

NEXUS / IPS unterstützt Sie mit vollem Engagement

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden,

Sie sind als Gesundheitseinrichtung in besonderem Maße von der COVID-19-Pandemie betroffen und stehen an vorderster Linie, wenn es um die Aufrechterhaltung der Patientenversorgung geht. Wir möchten Sie als langjähriger Partner und Dienstleister bestmöglich unterstützen!

Wir haben unsere Arbeitsprozesse und Abläufe an die neue Situation angepasst und sehen uns gut gerüstet, um gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen der nächsten Wochen anzugehen:

  • Ausweitung von Support und Kundenbetreuung in allen NEXUS-Produktbereichen, sowohl telefonisch als auch über die jeweiligen Service-Portale
  • Zusätzliche Leistungen, etwa die Einrichtung neuer Softwarefunktionen und/oder -anpassungen sowie Schulungen, entweder remote oder vor Ort

Darüber hinaus ist es uns wichtig, Ihnen mitzuteilen, dass Sie im Falle von akuten Verschiebungen in Ihren Prozessabläufen auf unsere Unterstützung zählen können. Zum Beispiel für:

 

Support und Service:

  • Kurzfristig auch temporäre Erweiterung auf eine 24/7-Erreichbarkeit
  • Bei kurzfristig zusätzlichem Bedarf an Hardware, Verbrauchsmaterial etc.

 Zusätzliche Funktionalitäten:

  • Manuelle Dokumentation zur Aufbereitung von z.B. Betten und sonstigen Artikeln

Geplante Updates / Schulungen:

  • Die Umsetzung kann, soweit möglich, per Fernzugriff realisiert werden.
  • Schulungen können auch remote durchgeführt werden (z.B. mit TeamViewer).

 

Es gilt, Ärzte und Pflegende in dieser herausfordernden Situation so weit wie möglich zu entlasten. Diesem Ziel fühlt sich das gesamte Team der NEXUS / IPS verpflichtet. Wir stehen unseren Kunden mit vollem Engagement zur Seite.

 

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben: Bitte zögern sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren.



Herzliche Grüße

Ihr Dirk Hübner

 

Kontakt